Endspurt!!

Bisher waren viele der Veranstaltungen rege besucht, mal weniger und mal mehr (über 120 Gäste!). Die letzte Woche der 34. Baden-Württembergischen Literatur“tage“ Böblingen-Sindelfingen ist ja nun angebrochen, doch auch jetzt noch gibt es natürlich viele Veranstaltungen. Man hat wie immer die Qual der Wahl und kann doch nie falsch wählen.

Hier eine kleine Übersicht über kommende Veranstaltungen:

Heute, 01.11.2017

  • 19:30 Uhr im Chorherrenhaus Sindelfingen: Träume und Wirklichkeiten des Sindelfinger Pfarrers Ottmar Schönhuth. Gespräch, Konzert und Lesung. Auf historischen Spuren können Sie sich von dieser bekannten Persönlichkeit berieseln lassen und sie wieder entdecken!
  • 19:30 Uhr im Oberlichtsaal bei der Stadtbibliothek Sindelfingen: „Einfach genial! Über 40 weltberühmte Erfindungen aus Baden-Württemberg“, der dritte und letzte Teil aus der Reihe „Schwäbische Erfinder & Tüftler“. Eine Lesung mit Sabine Ries, die schon letzten Mittwoch im Webereimuseum ihre Zuhörer in den Bann zog mit ihren interessanten Geschichten, und auch das Publikum mit einbezog (zu lesen auch hier im Blog von ihr)
  • 20:00 Uhr im Theater Altes Amtsgericht, Böblingen: „Letzter Aufruf, Abschiedstournee Vol. 1“. Eine Satire-Kabarett-Lesung mit Thomas C. Breuer, der mit diesem Programm gerade tourt. Selbstironisch, manchmal unverschämt…wer Kabarett mag, ist damit sicherlich gut bedient!

Donnerstag, 02.11.2017

  • 19:30 Uhr im Oberlichtsaal bei der Stadtbibliothek Sindelfingen: Wandern und Reisen in Baden-Württemberg und den Alpen. Ein Bilder-Vortrag von dem Wanderbuchautoren Dieter Buck. Reiselustigen gibt er gern auch Tipps für z.B. Wochenendausflüge.
  • 20:00 Uhr blaues haus, Böblingen: Improvisationstheater Artgenossen. Konzert und Theater, für Groß und Klein.
  • 20:00 Uhr Restaurant „Zum Reussenstein“, Böblingen: Schwäbischer Abend im „Reussenstein“ mit Herbert Demel. Heimatnah liest Herr Demel hier schwäbische Geschichten aus der Umgebung. Mit Verköstigung vom Starkoch!
  • 20:00 Uhr in der Buchhandlung Osiander, Böblingen: Unsere Lieblingsbücher. Vorstellung verschiedener Bücher der Herbstproduktion 2017 bei einem Glas Wein. Lassen Sie sich inspirieren! Die kalten (Buch-)Nächte kommen bestimmt.

Freitag, 03.11.2017

  • 14-18 Uhr im Theater Altes Amtsgericht, Böblingen: Poets&Preachers Slam-Workshop und erster Böblinger Predigt-Slam. Poetry-Slam, Predigt-Slam und Workshop. Inkl. Siegerkürung.
  • 19:30 Uhr im Porsche Zentrum Böblingen: Matthias Holtmann – „Porsche, Pop und Parkinson“. Lesung. Matthias Holtmann kann bisher auf ein bewegtes Leben zurückblicken. Seien Sie gespannt auf das, was er Ihnen heute vortragen wird!
  • 19:30 Uhr im Oberlichtsaal bei der Stadtbibliothek Sindelfingen: Mund.Art-Poesie mit Hanno Kluge, Marlies Grötzinger, Markus Manfred Jung und Pius Jauch. Konzert, Lesung und Theater. Ein schwäbisch-alemannischer Abend!
  • 20:00 Uhr in der Buchhandlung Röhm, Sindelfingen: Gunter Haug – „Ohne Worte“. Eine turbulente Lesung aus einem turbulenten Buch, das auch in und um Stuttgart spielt!
  • 20:00 Uhr im Theater Altes Amtsgericht, Böblingen: Erster Böblinger Predigt-Slam. Wortbeiträge gegen Wortbeiträge! Mit Gesprächen, Musik und Getränken zwischendurch und anschließender Siegerkürung.

Samstag, 04.11.2017

  • 19:00 Uhr im Café Emil im Stadtteilzentrum Diezenhalde, Böblingen: Anna Katharina Hahn: „Das Kleid meiner Mutter“. Lesung. Politik und Poetik, vereint in dem neuesten Roman der bekannten Schriftstellerin.
  • 19:30 Uhr im Obersichtsaal bei der Stadtbibliothek Sindelfingen: Verbrechen & Liebe. Ein moderiertes Werkstattsgespräch zwischen zwei bekannten Schriftstellerinnen, die sich über ihre Werke und ihr Schreiben austauschen.
  • 20:30 Uhr im Pavillon der IG Kultur Sindelfingen: Konzert mit der schwäbischen Band „Gradraus“. Mit Liedern von allem, was das Leben hergibt. Akustik-Folkrock auf schwäbisch!

Sonntag, 05.11.2017

  • 14:00 Uhr in der Zehntscheune Böblingen-Dagersheim: Mund.Art-Café: „Schwäbisch g’neckt ong gsonga“.  Konzert und Lesung. Der Titel ist hier Programm, in gemütlicher Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen gibt es hier in schwäbischer Mundart einen heiter-poetischen Nachmittag.
  • 19:00 Uhr im Mercedes-Benz-Kundencenter Sindelfingen: Abschlussveranstaltung der 34. Baden-Württembergischen Literaturtage. Eine Lesung sowie die ersehnte Preisverleihung. Der Literaturpreis wird vergeben! Es wird also interessant. Auch für musikalisch- sowie gaumenverwöhnte Geschmäcker wird, umgeben von S-Klasse & Co., gesorgt sein.

 

Informieren Sie sich für nähere Informationen auch gerne nochmal hier: www.schreibarbeit2017.de

 

27 Jahre alt, Mitarbeiterin in der Sindelfinger Stadtbibliothek seit 2016. Findet gut, „auf ganz unterschiedlichen Kanälen das Interesse für Literatur zu wecken."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.