Mord oder Liebe?

Herzflattern oder Herztod, Liebe oder Mord?

Adriana Popescu, Bärbel Schlegel und Sybille Baecker (v.l.n.r.)

Bei der Veranstaltung „Verbrechen & Liebe“ am 04.11.2017 um 19:30 Uhr im Oberlichtsaal bei der Stadtbibliothek Sindelfingen ging es genau darum. Zwei Frauen, die unterschiedliche Literatur schreiben, tauschten sich im moderierten Gespräch von Bärbel Schlegel, bekannt aus dem SWR, aus.

„Mord oder Liebe?“ weiterlesen

Dieter Buck und die Wanderlust

Beim Wandern kann man sich entspannen, eins mit der Natur sein, das Wetter genießen, etwas Gutes für den Körper tun…und was könnte unterstützender sein als ein Wanderführer?

Dieter Buck bei seinem Vortrag

Dieter Buck ist ein renommierter Autor von ebensolcher Reise- und Wanderliteratur und war deshalb gestern, am 02.11.2017, um 19:30 Uhr zu Gast in der Stadtbibliothek Sindelfingen beim Oberlichtsaal.

Von Beginn an war er ein nahbarer und freundlicher Mensch, auch im Vorfeld erzählte er uns schon etwas über sein Programm und ansonsten Wissenswertes über das Thema Wandern.

„Dieter Buck und die Wanderlust“ weiterlesen

Endspurt II

Nun sind sie fast schon herum, die 34. Baden-Württembergischen Literaturtage…noch dieses Wochenende und dann fällt der Vorhang. Viele werden dabei Bedauern empfinden – hatte man doch davon gehört und dann doch nicht rechtzeitig das (gedruckte) Programm aufgeschlagen. Oder aber man hatte sich die Vortragenden, Interviewten, Lesenden, Vorführenden und Workshopleiter (und hier sind natürlich auch immer die weiblichen Kreativen mitgemeint) angestrichen und sich dann doch nicht die notwendige Zeit genommen, den Termin vergessen, etwas anderes priorisiert, den Abstieg vom Sofa nicht geschafft. (Bitte die korrekte Antwort ankreuzen!)

„Endspurt II“ weiterlesen

Endspurt!!

Bisher waren viele der Veranstaltungen rege besucht, mal weniger und mal mehr (über 120 Gäste!). Die letzte Woche der 34. Baden-Württembergischen Literatur“tage“ Böblingen-Sindelfingen ist ja nun angebrochen, doch auch jetzt noch gibt es natürlich viele Veranstaltungen. Man hat wie immer die Qual der Wahl und kann doch nie falsch wählen.

Hier eine kleine Übersicht über kommende Veranstaltungen:

„Endspurt!!“ weiterlesen

Hermann Bausinger in der Zehntscheuer

Am Sonntag Morgen war der Kulturwissenschaftler Hermann Bausinger, begleitet von seiner Frau, in der Zehntscheuer in Böblingen zu Gast. Er wollte über sein neuestes Buch, eine schwäbische Literaturgeschichte, sprechen. Eine wahrhaft verdienstvolle Forschungsarbeit, gibt es doch viele schwäbische Autorinnen und Autoren, die nicht zum Kanon der großen deutschen Literatur zählen, aber eben doch nicht unbeachtet bleiben sollten.

„Hermann Bausinger in der Zehntscheuer“ weiterlesen

Kalligraphie – eine alte Kunst

Künstlerin Renate Mildner-Müller führt uns in die hohe Kunst der Kalligraphie ein

Am 28.10.2017 fand von 14-18 Uhr im Stadtmuseum Sindelfingen die Veranstaltung „Dem Schreiber über die Schulter schauen“ statt. Zu dieser wollte ich unbedingt gehen, da ich selbst ein Kalligraphie-Set daheim besitze und auch schon bei einem Chinesisch-Sprachkurs chinesische Kalligraphie mit Pinsel und Tusche „gemalt“ habe. Es ist tatsächlich viel mehr ein Zeichnen als ein Schreiben, eine eigene Kunst also für sich.

Hier ging es um lateinische Schriftzeichen. Man konnte beispielsweise seinen Namen schön schreiben!

„Kalligraphie – eine alte Kunst“ weiterlesen

Peter Prange und seine wunderbaren Jahre

Am Freitag war der Schriftsteller Peter Prange in der Böblinger Stadtbibliothek am runden Tisch zu Gast. Bekannt ist er uns allen durch seine umfangreichen (im Schnitt 500 Seiten (!)) historischen Romane. Was nun ganz neu ist, ist die Tatsache, dass sein neuestes Buch nicht nur den doppelten Umfang hat, sondern der Autor auch darin auftaucht: Unsere wunderbaren Jahre.

„Peter Prange und seine wunderbaren Jahre“ weiterlesen